Wolfsstufe

 

Die Wolfsstufe wendet sich an Kinder von 6 bis 10 Jahren.
Unsere Wölfli treffen sich jeden Samstagnachmittag ausserhalb der Schulferien. Die Aktivitäten finden in der Regel zwischen 13:30 Uhr und 16:30 Uhr statt.

Kinder in diesem Alter haben ein starkes Bedürfnis, sich zu bewegen und zu spielen. Eine Priorität für uns Leiterinnen und Leiter ist deshalb, ihnen die Gelegenheit zu geben, sich einmal die Woche so richtig auszutoben. Beim Spielen im Wald, auf der Suche nach einem Bösewicht oder während die Schoggibananen im Feuer schmoren, lernen die Kinder, sich in einer Gruppe zurechtzufinden und Freundschaften zu schliessen.

Die Fantasie darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Geschichten oder andere Einflüsse, die in ihrer Welt momentan eine grosse Rolle spielen, können die Wölfe bis zum Überdruss ausleben. Oft identifizieren sie sich mit Personen, Heldinnen und Helden – ihren Vorbildern.

Die Kinder sind vertrauensvoll, begeisterungsfähig und handeln meistens nach Gefühlen und aus dem Bauch heraus. Sie haben eine sehr spontane Sprache, ein ebensolches Verhalten und drücken gerne aus, was sie fühlen. Das passiert in einer direkten und manchmal auch unkontrollierten Art und Weise. Die Pfadi bildet einen Rahmen, wo diese spontane und manchmal sehr energetische Art nicht unterdrückt werden soll. Junge Pfadileiterinnen und Pfadileiter können für sie wichtige Bezugspersonen werden, indem sie ihnen Freiheiten lassen, gleichzeitig aber nötige Regeln und Richtlinien setzen, die eine fröhlich-lebendige Atmosphäre schaffen.

Zusammengefasst, in ihrem jungen Alter können die Kinder in der Wolfsstufe auf Entdeckungsreise gehen und viele wertvolle Erfahrungen machen. Sie können in neue Welten eintauchen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Im Spiel lernen sie Neues kennen, erleben die Gruppe und schliessen Freundschaften.

Bist du neugierig geworden? Komm doch einfach an einem Samstag vorbei. Die Informationen zur nächsten Aktivität findest du im Anschlag.

Anschlag

Datumänderung des Abteilungsweekends

Antreten: --
Abtreten: --
Tenü: --
Mitnehmen:

--


Besonderes:

Leider gab es eine Terminkollision und so musste das Abteilungsweekend um eine Woche vorverschoben werden.

bisheriger Termin: Abteilungsweekend 28./29. März

neuer Termin: Abteilungsweekend 21./22. März

Aus diesem Grund ändert sich auch der Termin des Brunches für alle (inkl. Biberstufe). Dieser findet neu am Sonntag 22. März statt.

 

Das Leiterteam entschuldigt sich für die Änderung und hofft, dass es nicht zu sehr euren Terminkalender einschränkt. Bitte korrigiert dies in eurem Kalender oder lädt die korrigierte Agenda von der Homepage hinunter. Falls es Fragen dazu gibt, stehen wir unter info@alvier.ch gerne dafür bereit.


Üsers Bescht
Aurea , Scampi , Chnortz , Flick , Pilar , Mamba , Loco

Leiter

Aurea

Maria Wenzl
aurea@alvier.ch

Stufenleiter

Scampi

Sarina Hutter
scampi@alvier.ch

Leiter , Abteilungsleiter

Chnortz

John Ashley
chnortz@alvier.ch

Leiter

Flick

Sascha Jäger
flick@alvier.ch

Leiter , Webmaster

Pilar

Lorna von Burg
pilar@alvier.ch

Leiter

Mamba

Angelina Gross
mamba@alvier.ch

Leiter

Loco

Michael Grob
loco@alvier.ch

Leiter