Herzlich willkommen bei der Pfadi Alvier

 

Du bist zwischen 4 und 16 Jahre, wohnst im Bezirk Werdenberg, erlebst gerne Abenteuer, bist gerne in der Natur und willst Neues lernen? Dann schau doch bei der Pfadi Alvier Buchs vorbei.

Was ist Pfadi?
Die Pfadi ist eine weltweite Jugendorganisation, welche in 161 Ländern verbreitet ist. Die Pfadi richtet sich an Kinder und junge Erwachsene unabhängig ihrer Nationalität, Konfession oder sozialem Hintergrund. Die Pfadibewegung Schweiz ist mit rund 47'000 Mitgliedern die grösste Jugendorganisation der Schweiz.

Was machst du in der Pfadi?
In der Pfadi endeckst du die Natur, erlebst Abenteuer mit Freunden und gehst mit allen zusammen in Lager. Die Pfadi ist in vier Altersstufen aufgeteilt. Die Biber (4-6 Jahre), die Wölfe (6-10 Jahre), die Pfader (10-15 Jahre) und die Raider (15 -18 Jahre). 

Wir wünschen euch viel Spass auf unserer Seite! Wenn ihr Fragen habt scheut euch nicht unsere Leiter zu kontaktieren.

 

 

Grundregeln für den Pfadibetrieb während Corona

Die PBS hat uns für die Durchführungen der Aktivitäten ein Schutzkonzept zusammen gestellt, welches wir auch einhalten werden. (Link zum Schutzkonzept)

Die Grundregeln für uns sind: 

  •  Symptomfrei an die Aktivität
  •  Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
  •  Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
  •  Bezeichnung verantwortlicher Personen -> Stufenleitung
  •  max. 15 Teilnehmende (unter 12J. exkl. Leitungsteam / über 12J. inkl. Leitungsteam)
  •  kein Singen, keine Sprechgesänge zur Begrüssung
  •  Maskenpflicht in Innenräumen und Aussenräumen für Personen ab 12 Jahren

Zusätzlich werden die verschiedenen Stufen getrennt Aktivitäten und Besammlungspunkte haben. Auch bitten wir die Eltern Abstand zu halten und so kurz wie möglich sich beim Besammlungspunkt aufzuhalten. Bei Rückfragen könnt ihr gerne dem jeweiligen Stufenleiter schreiben. 

Biber: [email protected] 
Wölfe: [email protected]
Pfadis: [email protected] 

 

Happy Halloween ! 🎃

Do mir a Halloween leider kei Aktivität hend chüne mache es kurzes Video für eu. Bliebend gsund und machen das dehai nid nah

Aktuelles

Card image cap

Halloween 2020

Die Kürbisse von Halloween 2020, die unsere eifrigen Künstler zuhause schnitzten, findet ihr in der Galerie. Viel Spass beim bewundern!

Card image cap

Wölfe verärgerten den Indianergeist - HeLa 2020

Die Wölfe der Pfadiabteilung Alvier verbrachten unter dem Motto "Indianer" ein spannendes Herbstlager im Pfadiheim Wulp in Küsnacht ZH.

Card image cap

Pfadis retten die Welt - SoLa 2020

Rückblick auf zwei Wochen SoLa am Zürichsee in Bollingen.

Card image cap

Bingo! - Ende des Pfadi Bingos

Bingo! Ende des Pfadi Bingos und Gewinner der letzten Aufgabe

Card image cap

Pfadifun

Mit viel Elan nahmen wir am kantonalen Pfadifun-Anlass teil. Was wir da so alles erlebten erfährst du hier.

Card image cap

Was ist Pfadi?

Viele haben ein militärisches Bild im Kopf, wenn es um die Pfadi geht, doch das ist nun ziemlich veraltet.

Wie sieht die Pfadi heute aus?

Anschlag

Chlaus

Stufe: Pfadis
Antreten: 14:00 Matstall (unten beim Fallengässli)
Abtreten: 16:00 Matstall
Tenü: Uniform, Krawatte, wetterangepasst
Mitnehmen:

Maske

Wer will darf ein Sprüchli für den Samichlaus mitbringen.


Besonderes:

Die Übung findet von 14:00 bis 16:00 statt. 

Kommen dürfen alle, die sich bei uns angemeldet haben.

ACHTUNG: Die Teilnehmeranzahl der Pfadistufe übersteigt am Chlaus die Vorgaben des BAG, deshalb sind folgende Pfader und Pfaderinnen ausnahmsweise bei der ersten Stufe mit dabei: Afura, Cepa, Chip, Chap

 


Allzeit bereit
Sidt , Zeus , Emiko , Chnortz , Aurea

(Gruppe 1) Chlaus

Stufe: Wölfe
Antreten: 14:00 Schneggebödeli Parkplatz
Abtreten: 16:00 Schneggebödeli Parkplatz
Tenü: Wetterangepasste Kleidung, Uniform und Kravatte
Mitnehmen:

- Ztrinke
- ein kurzes Sprüchli für den Samichlaus und Schmutzli


Besonderes:

Gruppe 1:

Ferb

Findus

Flash

Flex

Flurmel

Hakuna

Harper

Känga

Katara

Lago

Litchi

Papaya

 

Gruppe 2:  (Hat einen anderen Anschlag!)

Mark

Nora

Pfeffer

Pluto

Sonic

Swing

Yakari

Zwack

(Cepa, Chip, Chap, Afura)


Weiteres:

Link zum Standort (Schneggebödeli Parkplatz): https://s.geo.admin.ch/8d5035c5b6 


Üssers Best
Flick , Scampi , Pilar , Loco , Aisha , Ovis , Mamba

(Gruppe 2) Chlaus

Stufe: Wölfe
Antreten: 14:00 Pfadiheim
Abtreten: 16:00 Startposten des Vitaparcours
Tenü: Wetterangepasste Kleidung, Uniform und Kravatte
Mitnehmen:

 

- Ztrinke
- ein kurzes Sprüchli für den Samichlaus und Schmutzli


Besonderes:

Gruppe 2:

Mark  

Nora  

Pfeffer  

Pluto   

Swing  

Yakari  

Zwack  

 

Die Teilnehmeranzahl der Pfadistufe übersteigt am Chlaus die Vorgaben des BAG, deshalb sind folgende Pfader und Pfaderinnen ausnahmsweise bei der ersten Stufe mit dabei:

Cepa

Chip

Chap

Afura


Weiteres:

Link zum Standort (Startposten Vitaparcour): https://s.geo.admin.ch/8d506bda8b 


Üssers Best
Flick , Scampi , Pilar , Loco , Aisha , Ovis , Mamba

Biberdaten 2020

Stufe: Biber
Antreten: -----
Abtreten: -----
Tenü:
Mitnehmen:
Besonderes:

Folgend die Biberdaten für das Jahr 2020, diese werden auch in der allgemeinen Pfadiagenda (unter Dokumente (http://alvier.ch/dokumente/)) zu finden sein sobald diese online ist.

  • 18.01
  • 22.02
  • 14.03
  • 22.03 (Brunch am Sontag mit Familie)
  • 25.04
  • 16.05
  • 20.06
  • 29.08
  • 19.09
  • 24.10
  • 14.11
  • 05.12
  • 12.12 (Waldweihnachten mit Familie)

Mit Freud debi
Duplo , Daisy , Achiles , Attila , Rahel

Informationen

AL4-Fanartikel-Adventsaktion

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Liebe Biber, Wölfe, Pfadis & Eltern,

unsere Materialstelle braucht Platz! Als einmalige, unvergleichliche und nicht zu verpassende Adventsaktion haben wir deshalb beschlossen, alle Pullover, Jacken und T-Shirts mit dem alten Logo gratis, unentgeltlich & ohne Wenn und Aber an EUCH zu verschenken. Es gilt dabei dä schnäller isch dä gschwinder & s hätt solangs hätt - allerdings nur vom 7. bis zum 13. Dezember.

Meldet euch bei Sheela ([email protected], 081 756 17 69, 079 216 84 67) um zu erfahren, was noch zu haben ist und zu welcher Tages- oder Nachtzeit sie die Türen zu ihrer Schatzkammer für euch zu öffnen bereit ist. (Bei dieser Gelegenheit lässt sich natürlich auch die verlorene Pfadikrawatte oder die zu klein gewordene Uniform ersetzen - beides perfekte Weihnachtsgeschenke.)

MFDMBABZWBH & ein pfadfinderischer Gruss,

Wiff

Chlaus und Waldweihnacht

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Hallo Zusammen

Wir können nun endlich weitere Informationen zu Waldweihnachten und dem Samichlaus geben.

 

Samichlaus

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass der Chlaus dieses Jahr trotz Corona stattfinden wird, das ist jedoch mit einigen Vorgaben verbunden. 

Auf Grund der Teilnehmerlimitierung, werden wir die Kinder, wie an den Übungen in Gruppen aufteilen, damit wir das machen können, müsst ihr eure Kinder bis am Dienstagabend mit einer Mail an [email protected] anmelden. Die Aktivität am Samstag wird dann von 14:00 bis 16:00 gehen.

Zu den Biberübertritten: Wir verschieben diese auf den Januar, genauere Details werdet ihr dann noch erfahren. Die Biberaktivität findet aber statt

 

Waldweihnachten

Da es uns nicht möglich ist die Waldweihnacht in einem vernünftigen Rahmen umzusetzen, müssen wir diese leider absagen. 

 

Bei Fragen könnt ihr euch natürlich gerne an uns wenden.

 

Bleibt gesund,

Mit freud debi, Üssers Bescht, Allzeit Bereit

Die Leiter

Coronainfo 04.11.2020 - Pfadi findet wieder statt :)

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Liebe Pfadifreunde

Wir hatten mittlerweile Zeit gefunden uns über die aktuelle Lage Gedanken zu machen und zu beurteilen, ob Pfadiaktivitäten weiterhin vertretbar sind. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir weiterhin Aktivitäten anbieten, diese jedoch mit entsprechenden Angaben durchführen. Damit richten wir uns nach der Strategie des Bundesrates, dass an möglichst vielen Orten Kontakte unterbunden werden, aber dennoch ein soziales Leben vorhanden sein soll.

Schutzkonzept PBS
Als Grundlage dient uns das Schutzkonzept unseres Dachverbandes, der Pfadibewegung Schweiz (PBS). Kurz zusammengefasst sind folgende Punkte einzuhalten:
-symptomfrei an die Aktivität
-Maskenpflicht in Innenräumen für Personen ab 12 Jahren
-Maskenpflicht in Aussenräumen für Personen ab 12 Jahren, sofern kein Abstand möglich
-Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
-max. 15 Teilnehmende (unter 12J. exkl. Leitungsteam / über 12J. inkl. Leitungsteam)
-Präsenzliste führen
-verantwortliche Person (bei uns die Stufenleiter)
-kein Singen, keine Sprechgesänge zur Begrüssung
-unterschiedliche Orte von An- & Abtreten zwischen den Stufen

Freiwilligkeit
Uns liegt am Herzen, dass wir die Pfadiaktivitäten weiterhin anbieten können, jedoch soll allen bewusst sein, dass eine Teilnahme auf freiwilliger Basis beruht. Eine Teilnahme entspricht einem Risiko, dass wir zwar zu minimieren versuchen, aber dennoch besteht. Es soll sich niemand zu einem Erscheinen gedrängt fühlen, es soll lediglich ein Angebot von unserer Seite sein. Sollte jemand auf eine Teilnahme verzichten, wird das absolut akzeptiert.

Abteilungsübergreifend
Über eine allfällige Durchführung der Waldweihnachten und des Chlaus werden wir zu einem späteren Zeitpunkt informieren. Wir wollen uns in einem kürzeren zeitlichen Abstand davor entscheiden, um die aktuelle Lage miteinzubeziehen.
Weiter empfehlen wir den Eltern ihre Kinder nur ans An- und Abtreten zu begleiten, wenn die Kinder nicht selbstständig genug sind. So können wir den Kontakt weiter minimieren.

Biberstufe
Die Biberstufe wird die Aktivität vom 14.11.20 ausfallen lassen. Dies weil uns gerade in dieser Stufe die zwischenmenschliche Beziehung zu den Teilnehmenden sehr wichtig ist, da sie sehr jung sind und nur einmal im Monat eine Aktivität haben. So sind wir zum Schluss gekommen, dass das Leitungsteam diese Beziehung mit einer Maske nicht gewährleisten kann und dadurch die Qualität zu stark leidet. Ob der Chlaus und der damit übliche Übertritt stattfindet, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt festlegen. Bei einem Ausfall würden die Übertritte nachtgeholt werden.

Wolfsstufe
Durch die Begrenzung der Teilnehmendenzahlen auf 15 Personen, können wir nicht mit allen Teilnehmenden gleichzeitig eine Aktivität durchführen. Aus diesem Grund teilen wir die Wolfsstufe in zwei Gruppen auf. Diese Hälften werden jeweils abwechselnd, und somit jede zweite Woche, eine Aktivität durchführen. Um beiden Gruppen gleichzeitig eine separate Übung anzubieten, haben wir kein genug grosses Leitungsteam. Die genaue Einteilung der Gruppen werden wir im Anschlag bekanntgeben. Zusätzlich gilt für das Leitungsteam eine Maskenpflicht, sofern der Abstand nicht gewährleistet werden kann. Die wichtigsten Punkte:
-Halbierung der Teilnehmenden
-nur jede zweite Woche eine Aktivität
-Maskenpflicht für das Leitungsteam im Aussenbereich, sofern kein Abstand möglich

Pfadistufe
Da in der Pfadistufe die Mehrheit der Teilnehmenden über 12 Jahre alt ist, machen wir eine einheitliche Maskenpflicht für alle Teilnehmenden und das Leitungsteam während der ganzen Aktivität. Aus diesem Grund bitten wir euch, selbständig eine Maske mit an die Aktivität zu bringen. Weil wir sehr unbeständige Teilnehmerzahlen haben und so eine ungeplante Umsetzung schwierig wird, haben wir uns entschieden eine Anmeldung einzuführen. Wir bitten euch, sich jeweils bis am Mittwoch 19:00 Uhr vor der Aktivität mit einem Mail an [email protected] anzumelden. So können wir eine angepasste Aktivität vorbereiten. Wir behalten uns trotz Anmeldung vor, eine Aktivität kurzfristig abzusagen. Wir werden euch jeweils bis Donnerstagmittag mitteilen, ob eine Aktivität stattfindet oder nicht.
Da die Anmeldung für diesen Samstag 07.11. nicht wie üblich möglich ist, läuft die Anmeldefrist bis am Freitag 06.11. um 12:00 Uhr. So können wir euch noch am Freitag informieren, ob eine Übung durchgeführt wird. Die wichtigsten Punkte:
-Maskenpflicht für alle während der ganzen Aktivität
-Maske selbst mitbringen
-Anmeldung für die Aktivitäten bis Mittwoch 19:00 Uhr

Wir hoffen, eure Erwartungen zu erfüllen und stehen bei Fragen sehr gerne zur Verfügung. Die aktuelle Lage verlangt uns einiges ab, weshalb wir uns für eure Spontanität und Flexibilität bedanken möchten. Nur so ist es uns möglich attraktive und vertretbare Aktivitäten durchzuführen. Gemeinsam machen wir das Beste aus der Lage!

Das Leitungsteam

Coronainfo 29.10.2020

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Hoi mitenand

Mit dem Entscheid des Bundesrates und der sich verschlimmernden Lage müssen wir unsere Aussage wohl wieder anpassen und den Pfadibetrieb erneut ändern. Da dies aber eine sehr knifflige Entscheidung ist und wir auch die Meinung unseres Dachverbandes PBS miteinbeziehen wollen, benötigen wir mehr Zeit zum bedenken und diskutieren. Aus diesem Grund hat die Abteilungsleitung entschieden, die Aktivität von diesem Samstag ausfallen zu lassen und stattdessen ein Kürbisschnitz Wettkampf zu machen. Mehr dazu findet ihr im Anschlag.

Wie es aber nun mit dem normalen Pfadibetrieb weitergehen soll werden wir nächste Woche entscheiden. Somit dürft ihr dann unseren Entscheid erwarten, der dann hoffentlich bis zum Ende des Jahres anhält.

Die Abteilungsleitung

Verschiebung des Bulas

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Hallo Zusammen

Wie einige von euch sicherlich bereits mitbekommen haben, wurde das Bula 2021 auf das Jahr 2022 verschoben. Somit findest es neu vom 23. Juli bis 06. August 2022 statt.

 

Da das Bula verschoben wurde,  finden wie gewohnt das Hela und das Sola statt.

Die Daten der beiden Lager sind folgende: 
Sola: 10. Juli - 24. Juli 2021
Hela: 2. Oktober - 9. Oktober 2021

 

Die provisorische Voranmeldung wird übernommen  und muss nicht angepasst werden. 

Für etwaige Anpassungen und die definitive Anmeldung, werden wir nächstes Jahr auf euch zukommen. 

 

Zäme Witer, Üssers Bescht, Allzeit Bereit

Die Leiter

Pfadiheim Schneggenbödeli