Herzlich willkommen bei der Pfadi Alvier

 

Du bist zwischen 4 und 16 Jahre, wohnst im Bezirk Werdenberg, erlebst gerne Abenteuer, bist gerne in der Natur und willst Neues lernen? Dann schau doch bei der Pfadi Alvier Buchs vorbei.

Was ist Pfadi?
Die Pfadi ist eine weltweite Jugendorganisation, welche in 161 Ländern verbreitet ist. Die Pfadi richtet sich an Kinder und junge Erwachsene unabhängig ihrer Nationalität, Konfession oder sozialem Hintergrund. Die Pfadibewegung Schweiz ist mit rund 47'000 Mitgliedern die grösste Jugendorganisation der Schweiz.

Was machst du in der Pfadi?
In der Pfadi endeckst du die Natur, erlebst Abenteuer mit Freunden und gehst mit allen zusammen in Lager. Die Pfadi ist in vier Altersstufen aufgeteilt. Die Biber (4-6 Jahre), die Wölfe (6-10 Jahre), die Pfader (10-15 Jahre) und die Raider (15 -18 Jahre). 

Wir wünschen euch viel Spass auf unserer Seite! Wenn ihr Fragen habt scheut euch nicht unsere Leiter zu kontaktieren.

 

 

Grundregeln für den Pfadibetrieb während Corona

Die PBS hat uns für die Durchführungen der Aktivitäten ein Schutzkonzept zusammen gestellt, welches wir auch einhalten werden. (Link zum Schutzkonzept)

Die Grundregeln für uns sind: 

  •  Symptomfrei an die Aktivität
  •  Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
  •  Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
  •  Bezeichnung verantwortlicher Personen -> Stufenleitung
  •  Aktivitäten im Freien

Zusätzlich werden die verschiedenen Stufen getrennt Aktivitäten und Besammlungspunkte haben. Auch bitten wir die Eltern Abstand zu halten und so kurz wie möglich sich beim Besammlungspunkt aufzuhalten. Bei Rückfragen könnt ihr gerne dem jeweiligen Stufenleiter schreiben. 

Biber: [email protected] 
Wölfe: [email protected]
Pfadis: [email protected] 

 

Aktuelles

Card image cap

Halloween 2020

Die Kürbisse von Halloween 2020, die unsere eifrigen Künstler zuhause schnitzten, findet ihr in der Galerie. Viel Spass beim bewundern!

Card image cap

Wölfe verärgerten den Indianergeist - HeLa 2020

Die Wölfe der Pfadiabteilung Alvier verbrachten unter dem Motto "Indianer" ein spannendes Herbstlager im Pfadiheim Wulp in Küsnacht ZH.

Card image cap

Pfadis retten die Welt - SoLa 2020

Rückblick auf zwei Wochen SoLa am Zürichsee in Bollingen.

Card image cap

Bingo! - Ende des Pfadi Bingos

Bingo! Ende des Pfadi Bingos und Gewinner der letzten Aufgabe

Card image cap

Pfadifun

Mit viel Elan nahmen wir am kantonalen Pfadifun-Anlass teil. Was wir da so alles erlebten erfährst du hier.

Card image cap

Was ist Pfadi?

Viele haben ein militärisches Bild im Kopf, wenn es um die Pfadi geht, doch das ist nun ziemlich veraltet.

Wie sieht die Pfadi heute aus?

Anschlag

Übertritt Biber zu den Wölfen

Stufe: Biber
Antreten: 13:30 Ort noch unklar
Abtreten: 16:00 / 16:30 Ort noch unklar
Tenü:
Mitnehmen:
Besonderes:

Liebe Eltern

Wir können einen Übertritt von den Bibern zu den Wölfen machen :)

Das bedeutet, alle Kinder bis und mit Jahrgang 2014 werden am 8. Mai (nächste Biberübung) zu den Wölfen kommen.

Das Antreten wird noch wie gewohnt zusammen mit den Bibern stattfinden.
Im Verlauf der Übung werden sie bei den Wölfen aufgenommen und haben das Abtreten zusammen mit den Wölfen um 16:30 Uhr (eine halbe Stunde später als bei den Bibern!)

 

Die Kinder, welche Jahrgang 2015, 2016 und 2017 haben, bleiben weiterhin bei den Bibern. 
Ihr Abtreten ist wie gewohnt um 16:00 Uhr.


Alle Kinder dürfen anfangen, Flaschenkorken zu sammeln (auch über die Korken derjenigen, welche den Übertritt haben, freuen wir uns).
Wir werden diese bei der nächsten Übung am 8. Mai brauchen. 

 

Weitere Informationen folgen anfangs Mai.

Damit die Planung für uns einfacher verläuft bitten wir euch auch dieses Mal, die Kinder vorgängig anzumelden.
Das könnt ihr bereits jetzt machen, falls ihr es schon wisst.
Ansonsten folgt mit dem Informationsmail im Mai eine Erinnerung. 

Falls ihr bis dahin Fragen habt, dürft ihr euch gerne bei Daisy ([email protected]) melden.

Bis dahin wünschen wir euch schöne Ferien und eine gute Zeit :)

Allzeit bereit, die Leiter


Mit Freud debi
Daisy , Achiles , Attila , Colette

Informationen

Corona-Info - 7. März 2021

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Hallo Zusammen

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir einige Lockerungen zum Pfadibetrieb bekannt geben dürfen.

1. Keine Maximalanzahl an Personen an Übungen 
Es dürfen wieder alle gemeinsam an die Übungen kommen. Da wir eine Präsenzliste führen müssen und auch damit wir einen Überblick haben, wie viele an die Übungen kommen, möchten wir euch, falls möglich, bitten im Vornerein bei den jeweiligen Stufenleitern für die Übung anzumelden. Bitte macht dies jeweils bis am Mittwochabend (diese Woche also bis am 10. März)
Biber : [email protected]
Wölfe: [email protected]
Pfader: [email protected] 

2. Keine Maskenpflicht für Pfadistufe
Ab sofort müssen auf der Pfadistufe keine Masken mehr getragen werden. Für Eltern, die Kinder an die Aktivitäten bringen, gelten nach wie vor die gleichen Regelungen.

Trotz der Lockerungen, können wir aktuell leider kein Abteilungsweekend durchführen und es wird daher abgesagt. Für weitere Informationen zu den Übertritten, werden wir in den nächsten Wochen erneut eine Mail verfassen. 

Zäme Witer, Üssers Bescht, Allzeit Bereit
Die Leiter

Verschiebung des Bulas

Stufen: Biber, Wölfe, Pfadis

Hallo Zusammen

Wie einige von euch sicherlich bereits mitbekommen haben, wurde das Bula 2021 auf das Jahr 2022 verschoben. Somit findest es neu vom 23. Juli bis 06. August 2022 statt.

 

Da das Bula verschoben wurde,  finden wie gewohnt das Hela und das Sola statt.

Die Daten der beiden Lager sind folgende: 
Sola: 10. Juli - 24. Juli 2021
Hela: 2. Oktober - 9. Oktober 2021

 

Die provisorische Voranmeldung wird übernommen  und muss nicht angepasst werden. 

Für etwaige Anpassungen und die definitive Anmeldung, werden wir nächstes Jahr auf euch zukommen. 

 

Zäme Witer, Üssers Bescht, Allzeit Bereit

Die Leiter

Pfadiheim Schneggenbödeli

Lager

AuLa : Unter Pfadis - Etwas stinkt hier

Stufe:
Wölfe , Pfadis
Wo:
Antreten:
14.05.2021 9:00
Abtreten:
16.05.2021 14:30
Weitere Informationen:

Es freut uns euch mitteilen zu können, dass das AuLa dieses Jahr stattfinden kann. 

Für die Teilnahme gelten dabei aber folgende Punkte: 

  • Symptomfrei ins Lager
  • Sollte der TN Teil der Risikogruppe sein, wird die Teilnahme abgeraten
  • Alle Teilnehmenden und Leiter müssen maximal 48h vor dem Lager ein negatives Corona-Testresultat vorweisen können
    • Sollten Bedenken vorhanden sein, könnt ihr euch gerne bei Flick melden und wir schauen uns das gemeinsam an
    • Das PBS empfiehlt hier den Antigen-Schnelltest in einer Apotheke, beim Hausarzt oder in einem Testzentrum, sollte das organisatorisch nicht möglich sein, ist auch ein Schnelltest genügend

 

Vor dem Lager wird ein Elternabend durchgeführt, hierfür folgen in den nächsten Wochen weitere Informationen.

 

Sollten weitere Fragen oder Unsicherheiten auftauchen, könnt ihr euch gerne bei der Lager- oder Abteilungsleitung melden.

Bei Fragen meldet euch bei Ovis , Flick